Bildleiste
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
IMG_20200909_155149
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg
Tierarztpraxis_Ottensheim_©Susanne_Poseg

Ordination & Tierärztliche Hausapotheke

ZEIT
FÜR IHR TIER!

Öffnungszeiten
 

Montag                     17:00-19:00

Dienstag        9:00-11:00

Mittwoch                   17:00-19:00

Donnerstag    9:00-11:00

Freitag                        17:00-19:00
Samstag          9:00-11:00

und nach Vereinbarung

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin!

 

In Corona Zeiten:

Die Ordination und die Hausapotheke sind geöffnet.

Kranke und verletze Tiere werden tierärztlich versorgt.

Tierarzneimittel werden abgegeben.

Schutzimpfungen: bitte bringen Sie den Impfpass mit.

TELEFONISCHE ANMELDUNG IST ERFORDERLICH

Helfen Sie mit, menschliche Gesundheit zu schützen!

Bitte kommen Sie einzeln!

1 Person und 1 Tier

Tragen Sie eine

FFP2 Maske.

Bitte halten Sie den behördlich geforderten Abstand von 2m zu anderen Personen ein.

3 Personen  in der Praxis:

 

   1 Anmeldung/ Hausapotheke

   1 Behandlungsraum

   1 Warteraum

Vorsorge

Vorbeugen ist besser als Heilen! In jedem Lebensalter ist Vorsorge für ihr Tier wichtig. Mit ihrem Jungtier sollten sie gleich in den ersten Tagen nach der Übernahme einen Tierarztbesuch einplanen. Parasiten-  und Infektionskrankheiten sind typische Jungtiererkrankung, denen wirkungsvoll vorgebeugt werden kann.

Erwachsene Tiere sollten einmal jährlich zur Vorsorgeuntersuchung gebracht werden, bei der eventuell auch gleich der Impfschutz aufgefrischt werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

Käfige zum Ausleihen

Katzen sind freiheitsliebend. Es verwundert daher nicht, dass selbst die liebste Schmusekatze zum Zimmertiger wird, sobald sie in eine enge Transportbox steigen soll. Gerne können Sie sich einen Transportkäfig ausborgen, bei dem der ganze Deckel aufgeht. So können Sie Ihre Katze sacht in den Käfig setzten.

Kastration von Katzen

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Kastration von Katzen? Das fragen sich viele, die im letzten Sommer ein junges Kätzchen aufgenommen haben.

Ab dem 6. Lebensmonat werden weibliche Katzen geschlechtsreif, Kater etwas später ab 7-9 Monaten. Darum ist ab November – bis spätestens Mitte Februar die Zeit für die Kastration gekommen.

Bitte melden Sie sich telefonisch für einen Termin.

 

Zecken

 

Steigen die Temperaturen für 3 Tage über 10-12 Grad Celsius beginnt die Vermehrung der Zecken. Ab März ist daher mit Zeckenbefall zu rechnen. Im April und Mai sind Luftfeuchtigkeit und Temperatur für Zecken ideal, darum ist das Frühjahr die schlimmste Zeckenzeit. Zecken übertragen Krankheiten!

So schützen Sie Ihre Lieblinge:

  1. Tierarzneimittel gegen Zecken nutzen

  2. Fell kontrollieren

  3. Für Hunde ist eine Schutzimpfung gegen Borreliose möglich

Notfall

 

Sie erkennen, ob es sich bei den Beschwerden ihres Tieres, um einen medizinischen Notfall handelt, recht einfach am ABC – System.

A – Atmung,

B –Blutzirkulation,

C – Centrales Nervensystem

Atemnot, starke Blutungen oder Kreislaufschwäche und centralnervale Erscheinungen wie Krämpfe oder Verlust der Stehfähigkeit dulden keinen Aufschub. Bitte melden Sie sich umgehend!

Zahlungsmöglichkeiten

 

  • bar

  • Bankomat

  • Kreditkarte

  • Guute- Gutschein

Unser Team

Mag. Katharina Höchtl
Mag. Katharina Höchtl

Tierärztin

Andrea Waldhauser
Andrea Waldhauser

Ordinationsgehilfin

Iris Althaller
Iris Althaller

Ordinationsgehilfin