Kleintiere

Katzen und Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Nagetiere werden in unserer Ordination ambulant und stationär medizinisch betreut.

Zuerst erfolgt eine klinische Untersuchung, nur wenn erforderlich erfolgt eine weiterführende Diagnostik mit Blutentnahme, Ultraschall oder digitalem Röntgen. Nach der Zusammenfassung der Befunde, besprechen wir die Behandlungsmöglichkeiten und den Therapieplan.

Die Tierwaage ist ein einfaches, aber aussagekräftiges Instrument. Darum wiegen wir alle Tiere und notieren das Gewicht. Ein Leckerli für Ihren Hund auf der Waage hat den schönen Zusatznutzen, dass auch ängstliche Hunde den Besuch in der Praxis mit etwas Angenehmen verbinden.

Katzen lassen sich nicht ganz so leicht überlisten. Wir lassen ihnen genügend Zeit anzukommen und behandeln sie ruhig. So gelingt der Tierarztbesuch am besten.

Flöhe

Mit dem Beginn der zweiten Jahreshälfte vermehren sich die Flöhe besonders stark. Diese Insekten sind Blutsauger, befallen Katzen, Hunde und auch Menschen. Nur 5% der Flohpopulation befindet sich am Tier. Flöhe verursachen Juckreiz und zum Teil schwere Hautekzeme. Jede Katze mit Freigang und alle Hunde sollten bis Oktober vor Flöhen mit Tierarzneimitteln aus der tierärztlichen Hausapotheke geschützt werden.

Mag. Katharina Höchtl
Hostauerstrasse 52
4100 Ottensheim
TEL +43 7234 82543
tierarzt@ottensheim.at

Tierarztpraxis