Mag. Katharina Höchtl
Hostauerstrasse 52
4100 Ottensheim
TEL +43 7234 82543
tierarzt@ottensheim.at

Tierarztpraxis

Kleintiere

Katzen und Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Nagetiere werden in unserer Ordination ambulant und stationär medizinisch betreut.

Zuerst erfolgt eine klinische Untersuchung, nur wenn erforderlich erfolgt eine weiterführende Diagnostik mit Blutentnahme, Ultraschall oder digitalem Röntgen. Nach der Zusammenfassung der Befunde, besprechen wir die Behandlungsmöglichkeiten und den Therapieplan.

Die Tierwaage ist ein einfaches, aber aussagekräftiges Instrument. Darum wiegen wir alle Tiere und notieren das Gewicht. Ein Leckerli für Ihren Hund auf der Waage hat den schönen Zusatznutzen, dass auch ängstliche Hunde den Besuch in der Praxis mit etwas Angenehmen verbinden.

Katzen lassen sich nicht ganz so leicht überlisten. Wir lassen ihnen genügend Zeit anzukommen und behandeln sie ruhig. So gelingt der Tierarztbesuch am besten.

Der Welttierschutztag

geht auf eine Forderung des Schriftstellers und Tierfreundes Heinrich Zimmermann im Jahr 1924 zurück. Begangen wird er am Gedenktag des Heiligen Franz von Assisi, dem 4. Oktober.

Das ganze Jahr über kümmern sich Tierschutzvereine um notleidende Tiere. Päppeln Tiere aus schlechter Haltung auf oder nehmen Tiere auf, deren Besitzer sich aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr kümmern können.

Ein eigenes Haustier zu halten und dabei noch eine gute Tat zu tun, einem Tier aus dem Tierheim ein Zuhause zu geben, dafür entscheiden sich viele Tierfreunde.

Leider löst sich nicht jede schlimme Vorgeschichte und jedes gesundheitliche Problem bei aufopfernder Pflege in Luft auf.

Damit aus dem Tierheimtier ein Lieblingstier wird, muss die Anschaffung eines Tieres aus dem Tierheim wohl überlegt sein.