Mag. Katharina Höchtl
Hostauerstrasse 52
4100 Ottensheim
TEL +43 7234 82543
tierarzt@ottensheim.at

Tierarztpraxis

Kleintiere

Katzen und Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Nagetiere werden in unserer Ordination ambulant und stationär medizinisch betreut.

Zuerst erfolgt eine klinische Untersuchung, nur wenn erforderlich erfolgt eine weiterführende Diagnostik mit Blutentnahme, Ultraschall oder digitalem Röntgen. Nach der Zusammenfassung der Befunde, besprechen wir die Behandlungsmöglichkeiten und den Therapieplan.

Die Tierwaage ist ein einfaches, aber aussagekräftiges Instrument. Darum wiegen wir alle Tiere und notieren das Gewicht. Ein Leckerli für Ihren Hund auf der Waage hat den schönen Zusatznutzen, dass auch ängstliche Hunde den Besuch in der Praxis mit etwas Angenehmen verbinden.

Katzen lassen sich nicht ganz so leicht überlisten. Wir lassen ihnen genügend Zeit anzukommen und behandeln sie ruhig. So gelingt der Tierarztbesuch am besten.

Fellwechsel

Jetzt im Frühjahr sind vor allem langhaarige Hunde und Katzen bei der Fellpflege auf die Hilfe ihrer Besitzer angewiesen. Bürsten Sie ihr Tier täglich! Die feine Unterwolle wird so viel schneller entfernt und das Fell verfilzt nicht. Zur Unterstützung von Haut und Haarkleid während des Umhaarens gibt es einige Präparate zB spezielles Öl als Futterzusatz, leckere Tabs und Tropfen zum Auftragen auf die Haut.

Sollten sich bereits großflächige Verfilzungen gebildet haben, bleibt meist nur noch das Tier zu scheren. Bei sehr ängstlichen Tieren oder massiven Ausmaßen des Filzpanzers, kann eine Sedierung (Beruhigungsspritze) die schonendere Variante sein. Nach telefonischer ist das Scheren auch derzeit möglich.